Hallo Kinder! Hallo Zukunft!

#13: Mentoring macht stark! mit den KinderHelden Ralph Benz und Marius Zink

September 23, 2021 Benedikt Lang, Franziska Gebuhr, Jens Maxeiner Season 1 Episode 13
Hallo Kinder! Hallo Zukunft!
#13: Mentoring macht stark! mit den KinderHelden Ralph Benz und Marius Zink
Show Notes Chapter Markers

„Jedes Kind hat eine Chance verdient.“ (Ralph Benz, GF KinderHelden gGmbH)

Ralph Benz ist Mitgründer von KinderHelden. Die Organisation fördert seit 2014 Kinder mit erschwerten Startbedingungen durch ehrenamtliches 1:1 Mentoring.

Ein solcher Mentor ist Marius. Seit drei Jahren bildet er ein Tandem mit seinem Mentee Mehmet. Marius unterstützt Mehmet: Er bietet ihm ein offenes Ohr, gibt ihm Anregungen und macht ihm Mut. Mehmet, ein Grundschüler mit schwachen Deutschkenntnissen, entwickelte sich über die Zeit zum Gewinner einer Leseolympiade und zum leistungsstarken Gymnasialschüler - mit Latein als zweiter Fremdsprache und dem Traum, Medizin zu studieren.

Wir sprechen in dieser Episode mit Ralph und Marius über Kinderhelden und darüber, welche ungeahnten Potenziale 1:1 Mentoring bei Kindern freisetzen kann.

Weiterführende Links:
- KinderHelden

Ralph, was steckt hinter KinderHelden?
Um welche Kompetenzen geht es? Im Schul- und Freizeitbereich?
Worauf kommt es an, um Kinder als Mentor:in erfolgreich zu stärken?
Der professionelle Rahmen von KinderHelden, Feedbackgespräche
Marius, wie wird man Mentor:in bei KinderHelden?
Wie lange bleibt man KinderHelden Mentor:in?
Bewegende, motivierende Momente als Mentor:in
Rückschlänge und schwierige Phasen
Aus Höhen und Tiefen dazulernen und noch besser werden
Als "Tandem" wirksam sein - Beispiele, wo der Mentee zum Mentor wird
Was lernen Mentoren im Mentoring dazu?
Was macht ausgerechnet das 1:1 Mentoring so erfolgreich?
Der Mentor als Vorbild, Marius wie hast Du Deinen Weg bis hierhin geschafft?
Gemeinsamkeiten und Unterschiede - welche Mischung sollte es zwischen Mentor:in und Mentee sein?
Ralphs persönliche Highlights bei KinderHelden
In welchen Regionen Deutschlands ist KinderHelden aktiv?
Könnt Ihr Euch vorstellen, KinderHelden Mentor:in zu werden? Das rät Euch Marius:
Perspektivwechsel Marius: Worauf ist Dein Mentee besonders stolz?
Mittel- und Langfristige Zielsetzungen im Mentoring
Was empfehlt Ihr Eltern, Lehrern, Betreuern: Wie stärke ich Kinder?
Wünsche und Anliegen an die HKHZ Hörer:innen
Verabschiedung und vielen Dank!